• Heisse Stähle cool geplant

    Heisse Stähle cool geplant

    Steeltec reduziert mit PROXIA MES ihre Rüstzeiten
    um bis zu 50% und steigert Produktivität um bis zu 15%
    Weitere Infos
  • PROXIA mit dem TOP100-Innovationspreis ausgezeichnet

    PROXIA mit dem TOP100-Innovationspreis ausgezeichnet

    Award für die innovativsten
    Mittelständler Deutschlands
    Weitere Infos
  • MES bringt „Fass ins Rollen“

    MES bringt „Fass ins Rollen“

    Durch PROXIA MDE/BDE mit OPC-UA Datenkommunikation
    15% mehr Produktivität bei der Blefa GmbH.
    Weitere Infos
  • Cloud im MES-Kontext sinnvoll und optimal nutzen

    Cloud im MES-Kontext sinnvoll und optimal nutzen

    Die richtigen Daten in die Cloud –
    mit PROXIA MES
    Weitere Infos
  • Industrie 4.0 konkret!

    Industrie 4.0 konkret!

    PROXIA - praxisorientierte MES-Integration
    zur Produktionsvernetzung
    Weitere Infos

PROXIA ist ausgezeichneter Anbieter innovativer MES-Lösungen für die Fertigungsindustrie

PROXIA TOP100-Innovationspreis

PROXIA MES-Software – Flexible MES-Lösungen für Ihre Smart Factory

PROXIA Manufacturing Execution System – Das MES-System für Lean Production

Ihr Ziel ist die perfekte Fertigung mit transparenteren, reaktionsschnelleren und wirtschaftlicheren Prozessen? Mit Ihrer Entscheidung für PROXIA MES-Software legen Sie den Grundstein für eine nachhaltige Verbesserung Ihrer Produktionsprozesse, stets im Hinblick auf die Verbesserung Ihrer OEE-Kennzahl (Gesamtanlageneffektivität) mit höherer Verfügbarkeit und mehr Leistung Ihrer Ressourcen sowie besserer Produktqualität.

Darum ist PROXIA der richtige Partner für Sie:

Was unsere Kunden sagen

Holger Kirse - IT-Manager

Holger Kirse

IT-Manager

Steeltec AG

Heisse Stähle cool geplant
„Die präzise MDE/BDE-Erfassung und Produktionsmonitoring mittels PROXIA MES an unseren beiden Standorten (CH und D) liefert uns aussagekräftige Produktionskennzahlen. Rüstzeiten wurden um bis zu 50% reduziert und unsere Produktivität in einem Werk sogar um bis zu 15% gesteigert. Mit PROXIA sind wir auch unserem Ziel der „papierlosen Fertigung“ nähergekommen.“

Weiterlesen
Jürgen Kromer - Technical Director

Jürgen Kromer

Technical Director

Blefa GmbH

MES bringt „Fass ins Rollen“
„PROXIA MES sorgt in unserer Fertigung für abteilungsübergreifende, aussagekräftige Kennzahlen und ermöglicht uns die Optimierung in Regelkreisen auf Basis valider Produktionsdaten. PROXIA hat einen erheblichen Beitrag dazu geleistet, dass wir die Ausbringung unserer
Keg-Fässer um 15% steigern konnten.“

Weiterlesen

  • TOP100 - Award für die innovativsten
    Mittelständler Deutschlands

    Die PROXIA Software AG aus Ebersberg bei München hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde am 28. Juni 2019 von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die daraus resultierenden Innovationserfolge. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 40 Mitarbeitern besonders in der Kategorie „Außenorientierung / Open Innovation“.

    Ranga Yogeshwar, der seit 2011 den Wettbewerb als Mentor begleitet, fasst die Qualitäten der TOP 100 wie folgt zusammen: „Offenheit für Neues, das Tolerieren von Fehlern, das beständige Bestreben, Dinge neu und anders zu machen – das sind die Merkmale einer guten Innovationskultur. Einer Kultur, wie sie in den mittelständischen Firmen gelebt wird, die wir mit TOP 100 auszeichnen. Es sind herausragende Mittelständler, deren Innovationsgeist Teil ihrer DNA geworden ist. Es sind weitsichtige und zupackende Entrepreneure, bei denen Innovation tagtäglich an erster Stelle steht.“

    Weitere Infos

  • PROXIA XI-Gateway – smart & universell vernetzt

    Mit dem Wissen, dass Industrie 4.0 Systeme die Kommunikation via OPC-UA erwarten, viele Maschinen und Anlagen jedoch nur auf Basis anderer Technologien kommunizieren können, hat PROXIA das XI-Gateway entwickelt. Diese Komponente ist in der Lage, verschiedene Kommunikationsarten und Protokolle in OPC-UA zu transformieren.

    Verwandeln Sie mit dem PROXIA XI-Gateway MTConnect in OPC-UA und machen so Maschinendaten für Industrie 4.0 Systeme einfach und unkompliziert zugreifbar.

    Nutzen Sie, was Sie haben – für das, was Sie brauchen!
    • Kombination aus standardisiertem Datenmodell (MTConnect) und sicherer Übertragung der Daten (OPC-UA)
    • Nutzung der Maschinendaten für Verfügbarkeits- und Leistungsanalysen sowie Visualisierungen und Auswertungen
    • Vertikale und horizontale Vernetzung auch bei heterogenem Maschinenpark möglich machen
    • Heben Sie bestehende Technologien auf eine neue Ebene und machen sie Industrie 4.0 fähig
    • Das XI-Gateway als zentraler „Datenprovider“ für Ihre Industrie 4.0 Umgebung

    Weitere Infos

  • PROXIA Cloud & MES – Optimale Cloud-Nutzung im MES-Kontext!

    Das kundenorientierte, neue „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) liegt voll im Trend, insbesondere den Industrie 4.0-Gedanken im Fokus. Das heißt, die Software wird von einem externen Dienstleister, z.B. bei sich vor Ort, gehostet und angeboten. Der Kunde bezieht nur noch den Service der Dienstleistung über das Internet und muss sich nicht mehr um die Hardware kümmern.

    Wie es scheint, eine ideale Lösung. Es stellt sich trotzdem die Frage, ob alle Daten so verwaltet werden müssen oder gar sollen? Im MES-Kontext hat PROXIA mit seinem hybriden Cloud-Konzept eine sinnvolle und praktikable Lösung:

    • Skalierbare Speicherlösungen durch die Nutzung modernster Cloud-Technologien
    • Sensible und zeitkritische Daten bleiben in der Private-Core-Datenbank Ihres Unternehmens
    • Cloud-Datenbereitstellung für gezielte externe Nutzung außerhalb des Unternehmens
    • Einhaltung höchster Datenschutzrichtlinien kombiniert mit größtmöglicher Flexibilität und Speicherskalierung
    • Hybrider Betrieb beider Konzepte als Basis für Industrie 4.0: sicher, skalierbar, flexibel und vollumfänglich

    Weitere Infos

  • OPC-UA: PROXIA standardisiert den M2M-Datenaustausch

    Im Zuge der Industrie 4.0 Philosophie entwickelt sich OPC-Unified Architecture (OPC-UA) zum neuen Datenaustausch-Standard für eine sichere, zuverlässige, Hersteller- und Plattform-unabhängige industrielle Kommunikation. Sie ermöglicht einen Betriebssystem-übergreifenden Datenaustausch zwischen Produkten unterschiedlicher Hersteller. Aufgrund seiner Vielseitigkeit lässt sich OPC-UA für die gesamte Kommunikation in der Fertigung einsetzen. PROXIA stellt ab sofort einen voll integrierten und hoch konfigurierbaren OPC-UA-Client in seiner MES-Lösung bereit.

    • Zuverlässige und sichere Datenerfassung und -modellierung
    • Betriebssystemübergreifender Datenaustausch zwischen Produkten unterschiedlicher Hersteller
    • Voll in die bestehende Infrastruktur integrierbar, auch ältere Steuerungen
    • Mehr Flexibilität beim Datenaustausch zwischen SPS und MES durch "Echtzeit-Kommunikation"
    • Höchste Ausfallsicherheit durch Historical Access (z.B. bei Unterbrechung der Netzwerkverbindung)
    • Fast unbegrenztes Skalieren: Komponentenkonfiguration für individuelle Anforderungen
    • Höchste Daten- und Übertragungssicherheit: sicher, verschlüsselungsfähig und hochentwickelte Zertifikate
    • Minimale Systemintegrationskosten durch Nutzung EINER gängigen Architektur

    Weitere Infos

News & Aktuelles

  • Die Macher der Prozessindustrie im Kompendium der P&A

    Die Macher der Prozessindustrie im Kompendium der P&A

    Statement von Torsten Wenzel: Den Überblick behalten

    „Erfolg misst sich in erster Linie an der Bewertung durch Kunden, welche eine Lösung jeden Tag aufs Neue testen und vorantreiben.
    Schnellstmöglich marktreife Innovationen sind deshalb unser Antrieb.“, erklärt T. Wenzel.

    Weiterlesen

  • PROXIA-Engagement im Forschungsprojekt „ADAPTION“

    PROXIA-Engagement im Forschungsprojekt „ADAPTION“

    Reifegradbasierte Migration zum CPPS für KMUs

    PROXIA engagierte sich im Forschungsprojekt „ADAPTION“, um mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von Industrie 4.0-Technologien zu unterstützen.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Steeltec

    Anwenderbericht Steeltec

    Heisse Stähle cool geplant

    Grosser Nutzen bei minimalem Administrationsaufwand: Durch den Einsatz von PROXIA MES konnte Steeltec Ihre Rüstzeiten um bis zu 50% reduzieren und Ihre Produktivität um bis zu 15% steigern.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Blefa GmbH

    Anwenderbericht Blefa GmbH

    MES bringt „Fass ins Rollen“

    Höhere Verfügbarkeit mit MES: Blefa Beverage Systems nutzt in der Produktion MDE/BDE von PROXIA mit OPC-UA Datenkommunikation.
    Dies verhilft zu stückzahlgenauer Ausbringung und 15% mehr Produktivität.

    Weiterlesen

  • Der pfiffige Code

    Der pfiffige Code

    Süddeutsche Zeitung berichtet: Auszeichnung für PROXIA

    Die PROXIA Software AG führt Unternehmen in die digitale Zukunft und gehört deutschlandweit zu den 100 besten Firmen. Für ihre Arbeit sind die Ebersberger jetzt auf dem Deutschen Mittelstands-Summit ausgezeichnet worden. Die Süddeutsche Zeitung berichtet …

    Weiterlesen

  • Torsten Wenzel: Standpunkt zum Thema Cloud in der VDI-Z

    Torsten Wenzel: Standpunkt zum Thema Cloud in der VDI-Z

    Cloud-Lösung oder On-Premise?

    „Jedes Unternehmen muss sich anhand der eigenen IT-Landschaft, interner Vorgaben sowie Anforderungen jeweils individuell für eine Lösung entscheiden.“, so Torsten Wenzel.

    Weiterlesen

 

Rufen Sie uns an!

+49 8092 23 23 0

 

Europaweit vor Ort

Standorte in Ihrer Nähe

 

24h-Kontakt

Kontaktformular

 

Immer für Sie da!

Unsere Service-Hotlines

Direkt Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Information zu unseren MES-Lösungen?
Nehmen Sie unkompliziert und unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Kontakt aufnehmen