PROXIA ERP/PPS Schnittstellen – Synergien nutzen, Systeme vernetzen

ERP/PPS Realtime-Connector – Arbeiten ohne Medienbruch

PROXIA Produkt ERP-PPS-Connector Schaubild

Für eine flexible Produktion ist eine optimale Software-Systemlandschaft dann erreicht, wenn Geschäfts- und Produktionsebene Synergien nutzen und beide Software-Systemstrukturen nahtlos Informationen austauschen. Das ERP- und das MES-System müssen deshalb in definierten Prozesseinheiten synchronisiert werden. Intelligente PROXIA Software-Verbindungen sichern einen lückenlosen und bidirektionalen Informationsfluss zwischen ERP- und MES-Ebene.

Der PROXIA Realtime-Connector sorgt für eine systemübergreifende Datenkommunikation zwischen dem ERP-System und PROXIA MES. Darüber hinaus kann der PROXIA-Connector bidirektional mit anderen am Prozess beteiligten IT-Systemen kommunizieren. Für Auswertungen, Analysen oder Visualisierungen kann das Unternehmen in allen Prozessebenen auf die gleichen Informationen zugreifen. Unterschiedliche Stände der Bewegungsdaten und Schnittstellenproblematiken gehören so der Vergangenheit an.

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – Highlights & Nutzen

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – Highlights und Nutzen auf einem Blick

  • Standardisierte Datenkommunikation zu ERP/PPS-Systemen aller führenden Anbieter wie z.B. Infor, abas, SAP, PSI, sage bäurer, PRO ALPHA, Navision, Microsoft Business Solutions u.v.m.
  • Die ERP/PPS Kommunikation zum übergeordneten System schafft klare Aussagen für den Kunden und vereinfacht die interne Organisation
  • Erhöhung des Nutzungsgrades des ERP-Systems
  • Erhöhte Automatisierung für kürzere Bearbeitungszeiten und Kostenersparnisse
  • Verringerte Durchlaufzeiten von Prozessen
  • Erhöhte Datenqualität, Vermeidung von Redundanzen und Inkonsistenzen
  • Verbesserte Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinweg
  • Optimierter Informationsfluss im Unternehmen, v.a. zwischen kaufmännischer- und Produktionsebene
  • Problemlose Anbindung aller führenden ERP/PPS-Systeme
PROXIA Produkt ERP-PPS Kommunikation

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – Funktionen & Features

  • Zertifizierte ERP Schnittstellen verbinden die digitalen Geschäftsprozesse der ERP-Welt mit den produktions- und maschinennahen Informationsprozessen der MES-Software. Eine Vielzahl von ERP Schnittstellen ermöglicht den Informationsaustausch zwischen PROXIA MES und den führenden ERP/PPS-Systemen. Die moderne Softwarestruktur von PROXIA MES unterstützt standardisierte Datenbankanbindungen und individuelle MES-ERP Anbindungs-Lösungen.

  • PROXIA MES arbeitet auf der Basis einer einheitlichen Systemplattform, dem PROXIA Manager. Der PROXIA Manager ist das „Applikationsrack“, in das die Module von PROXIA MES bedarfsgerecht eingebaut werden. Durch diese Vereinheitlichung der Technologieplattform kann PROXIA MES mit vielen am Markt vertretenen ERP/PPS-Systemen durch die ERP Schnittstelle direkt kommunizieren. So ist sichergestellt, dass Ihre Daten über den gesamten Geschäftsprozess hinweg stets einheitlich und redundanzfrei sind. Die in der PROXIA MES-ERP/PPS Kommunikation integrierten Funktionseinheiten unterstützen sämtliche Abläufe in der Produktion, liefern detaillierte und zeitnahe Informationen und können so zur Erstellung aussagekräftiger Key Performance Indicators (KPIs) herangezogen werden.

  • Mit der PROXIA ERP/PPS-Kommunikation sind Sie extrem flexibel, denn mit allen führenden ERP-Systemen findet problemlos eine standardisierte Datenkommunikation statt z.B. mit Infor, abas, SAP, PSI, sage bäurer, PRO ALPHA, Navision, Microsoft Business Solutions u.v.m. Zudem stehen Ihnen auch bei anderen Datenquellen wie xls Dateien, ASCII Texten, Web-Services und einem nativen Datenbank-Zugriff die Vorteile der PROXIA MES-ERP/PPS Kommunikation zur Verfügung.

  • ERP-Systeme bilden das Datenfundament im Unternehmen. In der Produktion, besonders in der Feinplanung sowie Ablauf- und Organisationsunterstützung im Shopfloor, werden ganz spezielle Anforderungen gestellt. Hier besteht in der Regel eine Lücke, welche die PROXIA MES-Software erfolgreich abdeckt. Eine optimale Visualisierung bei enormen Funktionsumfang und einfacher Bedienung sind wichtige Features einer leistungsfähigen Feinplanung. Die PROXIA ERP/PPS-Kommunikation schließt diese Lücke zwischen ERP und MES.

  • ERP und MES sind zwei komplexe Systeme, die getrennt voneinander arbeiten sollen – die kaufmännische Ebene, wie die Fertigungsebene. Nur so können die Kernkompetenzen beider Systeme voll zu Entfaltung kommen und effektiv genutzt werden. Hier kommt es in erster Linie auf die perfekte Vernetzung beider Systeme an. Mit dem PROXIA ERP/PPS-Realtime-Connector wird dies gewährleistet. Die Usability für die Anwender im Shopfloor, trotz Kopplung zum ERP-System, wird dabei nicht eingeschränkt.

PROXIA Produkt IT-Produktionsgedächtnis Schaubild

ERP/PPS Kommunikation - SAP-Certified

PROXIA Produkt ERP-PPS SAP-Certified Application
PROXIA Produkt ERP-PPS SAP-Partner
PROXIA Produkt ERP-PPS SAP-Certified Netwaver

Das PROXIA PLUS: ERP/PPS-Kommunikation – Ihre Mehrwerte

Perfektes Zusammenspiel mit SAP

Durch Integration von PROXIA MES in mySAP ERP entsteht eine Systemlandschaft, bei der Geschäfts- und Produktionsebene ideal zusammenarbeiten. Zertifiziert und ausgezeichnet: „Powered by SAP NetWeaver“.

Maximale Leistung

Durch Trennung von ERP und MES kommen die Kernkompetenzen aus den beiden Systemen so richtig zum Tragen. Durch die Verbindung können so Synergien genutzt werden.

Wichtiges Bindeglied

Die ERP/PPS-Schnittstelle schließt die Lücke zwischen ERP und Maschinenebene. Ein effizientes Arbeiten ist so möglich.

Weniger Kosten

Die standardisierten und parametrierbaren Schnittstellen sind so flexibel, dass sie mit allen ERP-Systemen vernetzt werden können.

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – News & Use Cases

 

Rufen Sie uns an!

+49 8092 23 23 0

 

Europaweit vor Ort

Standorte in Ihrer Nähe

 

24h-Kontakt

Kontaktformular

 

Immer für Sie da!

Unsere Service-Hotlines

Direkt Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Information zu unseren MES-Lösungen?
Nehmen Sie unkompliziert und unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Kontakt aufnehmen