PROXIA ERP/PPS Schnittstellen – Synergien nutzen, Systeme vernetzen

ERP/PPS Realtime-Connector – Arbeiten ohne Medienbruch

PROXIA Produkt ERP-PPS-Connector Schaubild

Für eine flexible Produktion ist eine optimale Software-Systemlandschaft dann erreicht, wenn Geschäfts- und Produktionsebene Synergien nutzen und beide Software-Systemstrukturen nahtlos Informationen austauschen. Das ERP- und das MES-System müssen deshalb in definierten Prozesseinheiten synchronisiert werden. Intelligente PROXIA Software-Verbindungen sichern einen lückenlosen und bidirektionalen Informationsfluss zwischen ERP- und MES-Ebene.

Der PROXIA Realtime-Connector sorgt für eine systemübergreifende Datenkommunikation zwischen dem ERP-System und PROXIA MES. Darüber hinaus kann der PROXIA-Connector bidirektional mit anderen am Prozess beteiligten IT-Systemen kommunizieren. Für Auswertungen, Analysen oder Visualisierungen kann das Unternehmen in allen Prozessebenen auf die gleichen Informationen zugreifen. Unterschiedliche Stände der Bewegungsdaten und Schnittstellenproblematiken gehören so der Vergangenheit an.

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – Highlights & Nutzen

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – Highlights und Nutzen auf einem Blick

  • Standardisierte Datenkommunikation zu ERP/PPS-Systemen aller führenden Anbieter wie z.B. Infor, abas, SAP, PSI, sage bäurer, PRO ALPHA, Navision, Microsoft Business Solutions u.v.m.
  • Die ERP/PPS Kommunikation zum übergeordneten System schafft klare Aussagen für den Kunden und vereinfacht die interne Organisation
  • Erhöhung des Nutzungsgrades des ERP-Systems
  • Erhöhte Automatisierung für kürzere Bearbeitungszeiten und Kostenersparnisse
  • Verringerte Durchlaufzeiten von Prozessen
  • Erhöhte Datenqualität, Vermeidung von Redundanzen und Inkonsistenzen
  • Verbesserte Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinweg
  • Optimierter Informationsfluss im Unternehmen, v.a. zwischen kaufmännischer- und Produktionsebene
  • Problemlose Anbindung aller führenden ERP/PPS-Systeme
PROXIA Produkt ERP-PPS Kommunikation

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – Funktionen & Features

  • Zertifizierte ERP Schnittstellen verbinden die digitalen Geschäftsprozesse der ERP-Welt mit den produktions- und maschinennahen Informationsprozessen der MES-Software. Eine Vielzahl von ERP Schnittstellen ermöglicht den Informationsaustausch zwischen PROXIA MES und den führenden ERP/PPS-Systemen. Die moderne Softwarestruktur von PROXIA MES unterstützt standardisierte Datenbankanbindungen und individuelle MES-ERP Anbindungs-Lösungen.

  • PROXIA MES arbeitet auf der Basis einer einheitlichen Systemplattform, dem PROXIA Manager. Der PROXIA Manager ist das „Applikationsrack“, in das die Module von PROXIA MES bedarfsgerecht eingebaut werden. Durch diese Vereinheitlichung der Technologieplattform kann PROXIA MES mit vielen am Markt vertretenen ERP/PPS-Systemen durch die ERP Schnittstelle direkt kommunizieren. So ist sichergestellt, dass Ihre Daten über den gesamten Geschäftsprozess hinweg stets einheitlich und redundanzfrei sind. Die in der PROXIA MES-ERP/PPS Kommunikation integrierten Funktionseinheiten unterstützen sämtliche Abläufe in der Produktion, liefern detaillierte und zeitnahe Informationen und können so zur Erstellung aussagekräftiger Key Performance Indicators (KPIs) herangezogen werden.

  • Mit der PROXIA ERP/PPS-Kommunikation sind Sie extrem flexibel, denn mit allen führenden ERP-Systemen findet problemlos eine standardisierte Datenkommunikation statt z.B. mit Infor, abas, SAP, PSI, sage bäurer, PRO ALPHA, Navision, Microsoft Business Solutions u.v.m. Zudem stehen Ihnen auch bei anderen Datenquellen wie xls Dateien, ASCII Texten, Web-Services und einem nativen Datenbank-Zugriff die Vorteile der PROXIA MES-ERP/PPS Kommunikation zur Verfügung.

  • ERP-Systeme bilden das Datenfundament im Unternehmen. In der Produktion, besonders in der Feinplanung sowie Ablauf- und Organisationsunterstützung im Shopfloor, werden ganz spezielle Anforderungen gestellt. Hier besteht in der Regel eine Lücke, welche die PROXIA MES-Software erfolgreich abdeckt. Eine optimale Visualisierung bei enormen Funktionsumfang und einfacher Bedienung sind wichtige Features einer leistungsfähigen Feinplanung. Die PROXIA ERP/PPS-Kommunikation schließt diese Lücke zwischen ERP und MES.

  • ERP und MES sind zwei komplexe Systeme, die getrennt voneinander arbeiten sollen – die kaufmännische Ebene, wie die Fertigungsebene. Nur so können die Kernkompetenzen beider Systeme voll zu Entfaltung kommen und effektiv genutzt werden. Hier kommt es in erster Linie auf die perfekte Vernetzung beider Systeme an. Mit dem PROXIA ERP/PPS-Realtime-Connector wird dies gewährleistet. Die Usability für die Anwender im Shopfloor, trotz Kopplung zum ERP-System, wird dabei nicht eingeschränkt.

PROXIA Produkt IT-Produktionsgedächtnis Schaubild

ERP/PPS Kommunikation - SAP-Certified

PROXIA Produkt ERP-PPS SAP-Certified Application
PROXIA Produkt ERP-PPS SAP-Partner
PROXIA Produkt ERP-PPS SAP-Certified Netwaver
PROXIA Produkt ERP/PPS SAP Zertifikat

Das PROXIA PLUS: ERP/PPS-Kommunikation – Ihre Mehrwerte

Perfektes Zusammenspiel mit SAP

Durch Integration von PROXIA MES in mySAP ERP entsteht eine Systemlandschaft, bei der Geschäfts- und Produktionsebene ideal zusammenarbeiten. Zertifiziert und ausgezeichnet: „Powered by SAP NetWeaver“.

Maximale Leistung

Durch Trennung von ERP und MES kommen die Kernkompetenzen aus den beiden Systemen so richtig zum Tragen. Durch die Verbindung können so Synergien genutzt werden.

Wichtiges Bindeglied

Die ERP/PPS-Schnittstelle schließt die Lücke zwischen ERP und Maschinenebene. Ein effizientes Arbeiten ist so möglich.

Weniger Kosten

Die standardisierten und parametrierbaren Schnittstellen sind so flexibel, dass sie mit allen ERP-Systemen vernetzt werden können.

PROXIA ERP/PPS-Kommunikation – News & Use Cases

  • Anwenderbericht Ypsotec AG

    Anwenderbericht Ypsotec AG

    MES macht´s: Die Produktion im Blick

    MES-Leitstand und BDE Betriebsdatenerfassung steigern Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit bei der Ypsotec AG. MES macht´s: 5.000 Aufträge, 9.000 Arbeitsschritte und 120 Ressourcen im Überblick.

    Weiterlesen

  • A&D-Experteninterview mit Torsten Wenzel

    A&D-Experteninterview mit Torsten Wenzel

    MES-Trends: „In Richtung Cloud denken“

    Immer mehr Maschinen werden vernetzt. Das bringt gerade bei der Produktionsüberwachung enorme Datenmengen mit sich. Cloud-Systeme können helfen, diese zu bewältigen.

    Weiterlesen

  • PROXIA mit dem TOP100-Innovationspreis ausgezeichnet

    PROXIA mit dem TOP100-Innovationspreis ausgezeichnet

    Award für die innovativsten Mittelständler Deutschlands

    Im unabhängigen Auswahlverfahren des Innovationswettbewerbs TOP 100 überzeugte PROXIA besonders in der Kategorie
    „Außenorientierung / Open Innovation“.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Gust. Alberts GmbH & Co. KG

    Anwenderbericht Gust. Alberts GmbH & Co. KG

    MES-Herzschlag steigert Nutzungsgrad und Liefertermin-Treue

    Lückenlose MES-Planung und MDE/BDE-Erfassung des gesamten Wertschöpfungsprozesses in der Produktion bringt 5% Steigerung des Nutzungsgrades sowie 6% höhere Liefertreue bei der Gust. Alberts GmbH & Co. KG.

    Weiterlesen

  • Der neue PROXIA Maßnahmen-Manager

    Der neue PROXIA Maßnahmen-Manager

    Kontinuierliche Verbesserungsprozesse steuern

    Der neue PROXIA Maßnahmen-Manager eliminiert individuelle Unwägbarkeiten aus der Produktion und garantiert einen verlässlichen digitalen KVP.

    Weiterlesen

  • Digital Manufacturing Expertenumfrage

    Digital Manufacturing Expertenumfrage

    Experteninterview „Digitalisierung in der Fertigung“

    Die Digitalisierung beherrscht gerade wie kein anderes Thema die Diskussion – was sind die wichtigsten Aspekte, welche Fallstricke lauern und wie sehen gelungene Digitalisierungsprojekte aus?

    Weiterlesen

  • PROXIA MES-Seminare – Produktion auf Kurs!

    PROXIA MES-Seminare – Produktion auf Kurs!

    Mit MES Produktivität steigern!

    Unter diesem Motto laden wir Sie recht herzlich zu den PROXIA MES-Seminaren ein! Nutzen Sie diese Gelegenheit, gezielte Lösungen für Ihre Produktionsoptimierung zu erhalten.

    Weiterlesen

  • Really simple: Der PROXIA RSS-Manager

    Really simple: Der PROXIA RSS-Manager

    Für bedarfsgerechte Kommunikation in der Fertigung

    Der PROXIA RSS-Manager – das „Ohr“ in die Produktion – erweitert das Nachrichtensystem, um die Funktionalität „Eigene RSS-Feeds“ erstellen zu können.

    Weiterlesen

  • Review 2. SMM InnovationsFORUM

    Review 2. SMM InnovationsFORUM

    Treffpunkt der Schweizer Fertigungsindustrie

    Auch in diesem Jahr trafen sich wieder Experten aus der Schweizer Fertigungsindustrie am Fuße des Pilatus. Rund 200 Vertreter aus der Produktionsindustrie erweiterten ihren Horizont bei den zahlreichen Fachvorträgen. Marcus Niebecker, Produktmanager der PROXIA Software AG war mit dem Thema „Digitale Reife als Grundlage für Industrie 4.0“ als Referent vertreten.

    Weiterlesen

  • MES-Datenerfassung mit ERP-Software – reicht das aus?

    MES-Datenerfassung mit ERP-Software – reicht das aus?

    MES-Software vs. ERP-System?

    Moderne MES-Lösungen sind heutzutage weit mehr als plumpe Erfassungssysteme. Ganz im Kontext von Industrie 4.0 treiben ein modernes MES-System weit mehr Aufgaben um: Die Digitalisierung und Vernetzung des Shopfloors steht in der Praxis heute oft an der Tagesordnung! Damit stellt sich die Frage: Konkurriert die MES-Software mit dem ERP-System?

    Weiterlesen

  • Maschine, Mensch, MES

    Maschine, Mensch, MES

    Experteninterview in der d1g1tal AGENDA

    Digitalisierung sollte auch als Bildungsauftrag verstanden werden. Ein MES kann dabei wertvolle Unterstützung leisten. Ein Hintergrundgespräch mit PROXIA-Vorstand Torsten Wenzel über MES im Dienste des Werkers.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht PENN GmbH

    Anwenderbericht PENN GmbH

    Spitzenwert mit MES: 97% Verfügbarkeit

    Fast 100% Anlagenverfügbarkeit, weniger als 1,5% Ausschuss, 50% weniger organisatorische Arbeit – MES-Software bringt Produktivitätsschub bei der PENN GmbH.

    Weiterlesen

  • Mit MTConnect und OPC-UA smart & universell vernetzt

    Mit MTConnect und OPC-UA smart & universell vernetzt

    PROXIA XI-Gateway macht´s möglich

    MTConnect ist ein gängiges Protokoll für die Erfassung von Maschinendaten aus der Shop-Floor-Ebene. Leider fehlen die Sicherheitsmechanismen zur Verschlüsselung und Absicherung des Datenflusses. Das PROXIA XI-Gateway kompensiert diese Lücke.

    Weiterlesen

  • Die richtigen Daten in die Cloud – mit PROXIA MES

    Die richtigen Daten in die Cloud – mit PROXIA MES

    Cloud im MES-Kontext sinnvoll nutzen!

    Das neue trendige „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) ist ein kundenorientiertes Prinzip. Eine auf den ersten Blick geniale Lösung. Aber müssen oder sollen alle Daten so verwaltet werden?

    Weiterlesen

  • Das intelligente Werkzeug für die Instandhaltung

    Das intelligente Werkzeug für die Instandhaltung

    PROXIA Prozessdaten-Modul

    Prozessdaten sind Daten, welche dokumentieren, mit welchen Ist-Parametern ein Prozess durchgeführt wurde. In der Instandhaltung bietet dieser Datenbestand eine zusätzliche Hilfestellung bei der Fehlersuche und bei der Optimierung der Produktionsanlagen.

    Weiterlesen

  • Lean Production vs. Processing Management

    Lean Production vs. Processing Management

    Welche Philosophie wann einsetzen?

    Gibt es auf die einleitende Frage eine Antwort? Oder ergänzen sich Prozess Management und die Lean Philosophie? Hier erfahren Sie mehr!

    Weiterlesen

  • Auf dem Weg zur offenen Datenplattform für die Produktion

    Auf dem Weg zur offenen Datenplattform für die Produktion

    Expertenumfrage im Digital Manufacturing

    Stellen loT-Systeme und offene Plattformansätze, die sich vom App-Gedanken aus der Consumer-Welt inspirieren lassen, die MES-Welt auf den Kopf?

    Weiterlesen

  • PROXIA @ MES im Fokus

    PROXIA @ MES im Fokus

    MES als Dreh- und Angelpunkt für Industrie 4.0

    Am 25. und 26. Januar 2018 findet der Kongress „MES im Fokus“ statt. Die Veranstaltung verschafft einen Marktüberblick und zeigt Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Kieselmann GmbH

    Anwenderbericht Kieselmann GmbH

    MES macht Schluss mit Stillstand

    Trotz Komplexität die Übersicht behalten – MES-Leitstand-, MDE- und BDE-Software sorgen für mehr Transparenz, flexiblere Produktion und eine effizientere Fertigung bei der Kieselmann GmbH.

    Weiterlesen

  • Kompetenzen bündeln und Synergien nutzen

    Kompetenzen bündeln und Synergien nutzen

    Kooperation mit G-Tec Consulting

    Kooperation mit der G-Tec Consulting & Engineering GmbH rundet Beratungsportfolio der PROXIA Software AG ab sofort ab.

    Weiterlesen

  • Globale Industrie 4.0-Standards als Ziel

    Globale Industrie 4.0-Standards als Ziel

    VDI-Z lässt PROXIA sprechen

    Torsten Wenzel, Mitglied des Vorstands der PROXIA Software AG, bringt Industrie 4.0 auf den Punkt: „Informationen sind unmittelbar und in entsprechender Form für Anwender sowie Entscheider bereitzustellen.“

    Weiterlesen

  • Prozessdaten als weiterer Baustein für Industrie 4.0

    Prozessdaten als weiterer Baustein für Industrie 4.0

    Ihre Produktionsprozesse im Blick

    Das neue PROXIA Prozessdaten-Modul speichert, verwertet und visualisiert Temperaturen, Drücke oder Geschwindigkeiten und bietet damit einen weiteren Baustein zur smart factory.

    Weiterlesen

  • Digitale Reife als Grundlage für Industrie 4.0

    Digitale Reife als Grundlage für Industrie 4.0

    PROXIA Fachbericht im SMM

    Begriffe wie «smart factory», «Industrie 4.0» oder auch «digitale Transformation» sind in aller Munde. Was aber bedeutet es für die Unternehmen, die Konzepte, die sich hinter diesen Begriffen verbergen, umzusetzen?

    Weiterlesen

  • Auf den Kopf gestellt

    Auf den Kopf gestellt

    digital AGENDA im Interview mit Marcus Niebecker

    Braucht es noch ein MES, wenn Industrie 4.0 die Automatisierungspyramide umdreht? Marcus Niebecker, Produktmanager bei PROXIA, hat da seine eigene Meinung.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht HEGGEMANN AG

    Anwenderbericht HEGGEMANN AG

    Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette

    MES-Einführung mit leistungsstarkem Leitstand mit PEP und BDE-Erfassung schafft Grundlage für sichere MES-Stammdaten, flexiblere Fertigungsplanung und schlankere Prozesse.

    Weiterlesen

  • Marcus Niebecker im Interview mit productiviTy

    Marcus Niebecker im Interview mit productiviTy

    Industrie 4.0 erfolgreich meistern

    productivITy sprach mit Marcus Niebecker unter anderem über die Rolle der IT in der Industrie 4.0 und warum wir uns bei der vierten Industriellen Revolution beeilen müssen.

    Weiterlesen

  • Marcus Niebecker im Interview mit DIGITAL MANUFACTURING

    Marcus Niebecker im Interview mit DIGITAL MANUFACTURING

    Brückentechnologie für Industrie 4.0

    Industrie 4.0: Zur Diskussion steht MES-Software vs. autarke Steuerung von „smarten Objekten“. MES-Experte Marcus Niebecker erläutert die Wichtigkeit von MES.

    Weiterlesen

  • MES-Seminare: Wie viel Industrie 4.0 braucht der Mittelstand?

    MES-Seminare: Wie viel Industrie 4.0 braucht der Mittelstand?

    Ihr Erfolgsweg zur smart factory!

    Unter diesem Motto präsentieren wir Ihnen praxisnahe MES-Lösungen für den Mittelstand und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmen für Industrie 4.0 fit machen.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Ferdinand Bilstein GmbH & Co. KG

    Anwenderbericht Ferdinand Bilstein GmbH & Co. KG

    Exakte Kennzahlen für sichere Planung

    PROXIA MES sorgt für durchgängige Transparenz über die gesamte Produktionskette sowie mit aussagekrägtiger Online-Planung für verlässliche Liefertermintreue.

    Weiterlesen

  • OPC-UA: PROXIA standardisiert den M2M-Datenaustausch

    OPC-UA: PROXIA standardisiert den M2M-Datenaustausch

    Vollintegrativer PROXIA OPC-UA Client

    PROXIA stellt ab sofort einen voll integrierten und hoch konfigurierbaren OPC-UA-Client für den M2M-Datenaustausch in seiner MES-Lösung bereit.

    Weiterlesen

  •  Anwenderbericht vonRoll Casting AG

    Anwenderbericht vonRoll Casting AG

    MES aus einem Guss

    Mehr Wissen, weniger Erahnen: Steigerung der Produktivität und des OEE mit Echzeitdaten aus der Fertigung. Mehr Sicherheit und Transparenz mit PROXIA Maschinendaten-Erfassung.

    Weiterlesen

  • PROXIA MES-Bedienkonzepte – passend wie ein Maßanzug

    PROXIA MES-Bedienkonzepte – passend wie ein Maßanzug

    Mehr Anwenderfreundlichkeit und Usability

    Bedarfsorientierte PROXIA Bedienkonzepte und MES-Oberflächen in den verschiedenen Einsatzbereichen sorgen für mehr Anwenderfreundlichkeit der MES-Software.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Herbert Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Anwenderbericht Herbert Maschinenbau GmbH & Co. KG

    MES-Software für mehr Arbeitsplätze

    Erschließung versteckter Potentiale und Schaffung neuer Arbeitsplätze durch mehr Transparenz über alle Prozesse, von der Konstruktion bis zum Versand.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht Lehmann Metalltechnik GmbH

    Anwenderbericht Lehmann Metalltechnik GmbH

    Wissen, wann was wo läuft!

    Das intelligente PROXIA MES (Manufacturing Execution System) mit Leitstand, BDE und PEP verhilft der Lehmann Metalltechnik GmbH zu mehr Flexibilität bei hochkomplexer Produktion.

    Weiterlesen

  • PROXIA Fachbeitragsreihe zu Industrie 4.0 in der vdi-z

    PROXIA Fachbeitragsreihe zu Industrie 4.0 in der vdi-z

    Wissenswertes rund um Industrie 4.0

    PROXIA Software AG startet in die Zukunft und begleitet seine Kunden auf dem Weg zu Industrie 4.0: Der Begriff „Industrie 4.0“ wird gerne auch als vierte industrielle Revolution bezeichnet.

    Weiterlesen

  • Produktions-IT als „LEAN-Werkzeug“

    Produktions-IT als „LEAN-Werkzeug“

    PROXIA-Fachbericht in der IT & Production

    Um konkurrenzfähige Prozesse zu erreichen, setzen immer mehr Unternehmen auch in der Werkhalle auf LEAN-Methoden. Dabei bietet sich der Rückgriff auf produktionsnahe IT-Systeme an.

    Weiterlesen

  • Interview Industrie 4.0 im Fachmagazin factory

    Interview Industrie 4.0 im Fachmagazin factory

    „Dampfgeplauder“ – Interview mit factory

    Die digitale Fabrik als hochkomplexes Gebilde verunsichert den Mittelstand. Warum Industrie 4.0 die Produktionshallen der österreichischen KMUs noch nicht erreicht.

    Weiterlesen

  • Anwenderbericht teamtechnik Die Fertigung GmbH

    Anwenderbericht teamtechnik Die Fertigung GmbH

    Mehr Transparenz für mehr Aufträge

    PROXIA MES-Lösung mit Leitstand- und BDE-Software verbessert die Produktionsplanung sowie die Maschinenauslastung bei der teamtechnik Die Fertigung GmbH.

    Weiterlesen

  • PROXIA.Modern-XI – Neues Bedienkonzept für BDE/MDE

    PROXIA.Modern-XI – Neues Bedienkonzept für BDE/MDE

    Innovative, kinderleichte Bedienung

    PROXIA Modern-XI bietet mit dem neuen BDE/MDE Oberflächen-Design und Benutzerergonomie viele Vorteile und Nutzen im Praxiseinsatz in der Fertigung produzierender Unternehmen.

    Weiterlesen

  • Mit PROXIA MES zur smart factory – auf Kurs zu Industrie 4.0

    Mit PROXIA MES zur smart factory – auf Kurs zu Industrie 4.0

    PROXIA als Industrie 4.0 Innovator

    Mit Industrie 4.0 steht die europäische Industrie vor einer großen Herausforderung. PROXIA hat die Lösung und bietet mit seinem MES ein Produktionssystem für den Weg zur smart factory.

    Weiterlesen

  • PROXIA Fachbericht im Magazin IT-Production

    PROXIA Fachbericht im Magazin IT-Production

    Kennzahlen-Analyse in Echtzeit

    Aus der Werkhalle auf das Handy - Produktionsleiter und Unternehmer benötigen einen ortsunabhängigen Zugriff auf aktuelle Statusmeldungen und Kennzahlen aus der Werkhalle.

    Weiterlesen

 

Rufen Sie uns an!

+49 8092 23 23 0

 

Europaweit vor Ort

Standorte in Ihrer Nähe

 

24h-Kontakt

Kontaktformular

 

Immer für Sie da!

Unsere Service-Hotlines

Direkt Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Information zu unseren MES-Lösungen?
Nehmen Sie unkompliziert und unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Kontakt aufnehmen