PROXIA TPM.web Software – Instandhaltungs- und Wartungskosten optimieren

PROXIA TPM.web Software – Instandhaltungs- und Produktionsplanung verschmelzen

PROXIA Produkt TPM.web Anwendungsbeispiel

Im Zuge der langfristigen Umstellung des Unternehmens zu einer smart factory ist die Informationsvernetzung der wesentliche Bestandteil.

Die Software PROXIA TPM.web unterstützt die Informationsvernetzung im gesamten Produktions- und Wartungsprozess. Auf diese Weise werden Instandhaltungsmaßnahmen auf der Basis von Maschinenmeldungen und Personalmeldungen identifiziert und bedarfsgerecht an die Produktionsplanung weitergeleitet.

Durch die Visualisierung der geplanten Instandhaltungsmaßnahmen in einer Gantt-Ansicht ist es dem Planer möglich, unterschiedliche Wartungen zeitlich so zu koordinieren, dass Ausfallzeiten minimiert werden können. Diese Reduzierung minimiert nicht nur Kosten, sondern garantiert zugleich eine höhere Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen und gewährleistet somit eine effizientere Produktion.

PROXIA TPM.web Software - Highlights & Nutzen

PROXIA TPM.web Software – Highlights und Nutzen auf einem Blick

  • Alle Tätigkeiten der Instandhaltung im Vorfeld planbar und auf einen Blick
  • Mobile, plattformunabhängige Erfassung der Instandhaltungstätigkeiten
  • Digitale Dokumentation aller Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen
  • Nachweis der Gemeinkosten in der Instandsetzung
  • Forecast-Kosten für die Instandhaltung, von der Kostenstelle bis zur Baugruppe
  • Bereitstellen von Dokumenten, die autonome Aktivitäten unterstützen
  • Dokumentationen der durchgeführten Tätigkeiten und der benötigten Ersatzteile
  • Hinweise und Mängelanzeige
  • Maßnahmenverwaltung und Vorschlagswesen für Maschinenbediener
PROXIA Produkt TPM-Wartung Instandhaltung

PROXIA TPM.web Software – Funktionen & Features

  • PROXIA TPM.web terminiert und verteilt über eine grafische Benutzeroberfläche Instandhaltungstätigkeiten auf die Mitarbeiter der Instandhaltung. Hier können sowohl produktionsbedingte Stillstandzeiten als auch Mitarbeiterqualifikationen berücksichtigt werden. So kann der Planer der Instandhaltung die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal einsetzen. Zeitgleich stehen dem Planer der Instandhaltung online die Informationen zur Verfügung, welche Tätigkeiten abgearbeitet wurden und in welchem Status sich die Produktionsanlagen befinden.

    PROXIA Produkt TPM.web Anwendungsbeispiel 2
  • Mit PROXIA TPM.web werden die verplanten Tätigkeiten den Mitarbeitern online auf ihren Endgeräten visualisiert. Das erhöht die Flexibilität in der Instandhaltung und minimiert die Stillstandzeiten der Anlagen. Der Instandhalter hat so die Möglichkeit, seine durchgeführten Tätigkeiten lückenlos zu dokumentieren. Neben den Einsatzzeiten des Instandhaltungspersonals werden hier auch verwendete Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien erfasst. Je nach Detailierungsgrad der Dokumentation können mit TPM.web auch jegliche Arten von Dokumenten an die Dokumentation angehängt werden. So ist es beispielsweise auch möglich, Prüfprotokolle oder Foto-Dokumentationen zur Instandhaltungshistorie hinzuzufügen.

    PROXIA Produkt TPM.web Anwendungsbeispiel 3
  • Wartungskosten senken, Stillstandzeiten minimieren, Instandhaltungstätigkeiten lückenlos dokumentieren. Diesen Herausforderungen muss sich eine moderne Instandhaltung tagtäglich stellen. Hier setzt das Modul „Wartung & Instandhaltung“ von PROXIA an. Die schnelle und einfache Informationsbeschaffung für den Instandhalter an der Anlage vor Ort sowie die strukturierte Übersicht aller geplanten Wartungen, Prüfungen und Reparaturarbeiten für die Planungsebene schaffen hier die Grundlage für schnelle, zielgerichtete Entscheidungen in der Instandhaltung.

    PROXIA Produkt TPM.web Anwendungsbeispiel 4
  • Die PROXIA Software TPM.web kommuniziert digital zwischen Maschinenbediener und Instandhaltungsplanung. Das Anlegen von Wartungsplänen und die Verwaltung von Verbrauchsmaterialien liefert dem Instandhaltungspersonal eine lückenlose Arbeitsanweisung. Die Wartung kann so zeitoptimiert durchgeführt werden. Auf Basis der Rückmeldungen aus der Produktion können die Wartungszyklen bedarfsgerecht angepasst werden. Das Verwalten von Verbrauchsmaterialien, das Organisieren von Hilfsmitteln (Werkzeuge, Messgeräte, u.v.m.), das Ressourcenmanagement und die Verwaltung von Wartungsressourcen wie Feuerlöscher, Sicherheitsanlagen, u.v.m. zählt zu den Komfort-Funktionen von PROXIA TPM.web.

    PROXIA Produkt TPM.web Anwendungsbeispiel 5

PROXIA TPM.web – Software-Impressionen

  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 1
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 2
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 3
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 4
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 5
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 6
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 7
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 8
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 9
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 10
  • PROXIA Produkt TPM.web Software-Impression 11
    • PROXIA TPM.web – <span class=Wartungskosten senken – Produktionsplanung verbessern">
    • TPM. Baugruppen-Manager – <span class=Maschinen und Anlagen clever verwalten">
    • PROXIA TPM.web – Wartungskosten senken – Produktionsplanung verbessern

      Effiziente Produktionsprozesse benötigen intakte Anlagen und Maschinen. Deren Erhaltung kostet Geld, und auch die permanente Verbesserung der Anlagen und Maschinen steht oft der Kostensenkung entgegen. TPM.web unterstützt Sie dabei, derartige Herausforderungen zu meistern:

      • Anlegen von Wartungsplänen
      • Automatisches Generieren von Wartungsvorschlägen auf Basis von Zyklus-Modellen
      • Management von Instandhaltungsmeldungen: Digitale Kommunikation zwischen Maschinenbediener und Instandhaltungsplaner
      • Maschinenhistorie: Was wurde von wem gemacht? Welche Ersatzteile wurden wann verbaut? Prüfprotokolle, Fotos, u.v.m.
      • Baugruppenmanagement: Planen von Wartungen und Reparaturen auf Baugruppenebene
      • Personalmanagement in der Instandhaltung: Zuordnung von Instandhaltern zu den Aufgaben unter Berücksichtigung der Mitarbeiter-Qualifikation

      Weitere Infos

    • TPM. Baugruppen-Manager – Maschinen und Anlagen clever verwalten

      Smart & clever – zwei Eigenschaften, die Hand in Hand gehen. Eine Smart factory verlangt clevere Lösungen, auch in Bezug auf Wartung & Instandhaltung. Mit dem PROXIA TPM.Baugruppen-Manager können Sie die digitale Übersicht über mehrere und komplexe Fertigungsanlagen behalten und handeln.

      • Einfaches Baugruppen-Management bei komplexen Anlagen und Maschinen
      • "Ein- und Ausbauen" von Baugruppen per drag & drop
      • Schnelle Information über alle anstehenden Arbeiten zu einer Baugruppe direkt im Baugruppen-Manager
      • Intuitive, komfortable Bedienung
      • Konfigurierbare Ansicht der Baugruppen-Informationen
      • Auswertung von Kosten, Wartungsintensität und Ersatzteilbedarf bis auf Baugruppen-Ebene
      • Erstellen einer digitalen Baugruppen-Akte

      Weitere Infos

    Das PROXIA PLUS: TPM.web Software – Ihre Mehrwerte

    Stärkung des Verantwortungsbewusstseins

    Kleinere Maßnahmen übernimmt der Maschinenbediener und übernimmt auf diese Weise Verantwortung.

    Wartungszeit und -personal sparen

    Es muss nicht für jede kleine Wartung ein Instandhalter gerufen werden. Das spart Kosten und vor allem wichtige Produktionszeit.

    Historie Archivieren

    Durch die Archivier-Funktion von PROXIA TPM.web wann was wo verbaut wurde, werden Routine-Wartungen minimiert.

    Ausfälle vermeiden

    Durch sinnvolle, vorbeugende Wartungsvorschläge von PROXIA TPM.web werden Defekte und Ausfälle von Maschinen und Anlagen deutlich reduziert.

    PROXIA TPM.web Software – News & Use Cases

     

    Rufen Sie uns an!

    +49 8092 23 23 0

     

    Europaweit vor Ort

    Standorte in Ihrer Nähe

     

    24h-Kontakt

    Kontaktformular

     

    Immer für Sie da!

    Unsere Service-Hotlines

    Direkt Kontakt

    Sie haben Fragen oder wünschen weitere Information zu unseren MES-Lösungen?
    Nehmen Sie unkompliziert und unverbindlich Kontakt mit uns auf!

    Kontakt aufnehmen